Zum Hauptinhalt springen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand Januar 2022

1. Anmeldung und Kündigung – Tanzkurs Anfänger / Specials / Workshop

1.1 Gegenstand dieser Veranstaltung ist die Teilnahme am vereinbarten Tanzkurs/Workshop der Tanzschule tanzkultur prüm.

1.2 Die Teilnahmeberechtigung zu dem gebuchten Kurs beginnt mit der ersten Tanzstunde und endet mit der letzten Tanzstunde.

1.3 Die online-Anmeldung über die Homepage ist verbindlich und die anmeldende Person muss mind. 18 Jahre sein. Die Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung des vollen Tanzkurshonorars zur 1. Stunde, auch wenn nicht jeder Unterrichtsabend besucht wird.

1.4 Bis 7 Tage vor Kursbeginn kann die Anmeldung kostenlos storniert werden. Wenn der Kurs voll ist, muss anderen Teilnehmern abgesagt werden, deshalb wird in den letzten 7 Tagen vor Kursbeginn eine Storno- und Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Person fällig.

1.5 Es besteht jederzeit, nach Absprache, die Möglichkeit in einem Kurs 1 Stunde mit zu tanzen. Es können sich auch Einzelpersonen anmelden, die Tanzschule bemüht sich die Anzahl der Damen und Herren auszugleichen, übernimmt aber für den Rest des Kurses keine Verantwortung.

1.6 Bei Abbruch/Stornierung eines Kurses nach Kursstart, werden die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht geleisteten Stunden, für einen späteren Tanzkurs, nach Wahl,  gut geschrieben. Vergangene Stunden werden nicht gut geschrieben.

1.7 Die Tanzschule tanzkultur prüm behält sich vor einen Kurs aufgrund z.B. mangelnder Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Fall wird der Teilnehmer benachrichtigt und es wird keine Zahlung fällig.

1.8 Bei Rücklastschriften durch z.B. mangelhafte Deckung des Kontos, wird zuzüglich der Bankgebühren eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € erhoben.

1.9 Die Rechte des Nutzers aus dieser Vereinbarung sind nur mit Zustimmung der Tanzschule tanzkultur prüm übertragbar.

1.10 Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit.

1.11 Dieser Vertrag endet mit der Laufzeit des Kurses.

2.    Anmeldung und Kündigung – Tanzsport/Tanzkreis/fortlaufende Kurse

2.1 Gegenstand dieser Veranstaltung ist die Teilnahme an einem fortlaufenden Kurs der Tanzschule tanzkultur prüm.

2.2 Die Online-Anmeldung über die Homepage ist verbindlich und die anmeldende Person muss mind. 18 Jahre sein. Die Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung des vollen Tanzkurshonorars zur 1. Stunde, auch wenn nicht jede Unterrichtsstunde besucht wird.

2.3 Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Die Tanzschule tanzkultur prüm garantiert 38 Unterrichtseinheiten pro Kalenderjahr. Während der Schulferien findet der Unterricht entsprechend des veränderten Ferienprogramms statt. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

2.4 Der Kostenbeitrag wird nach Fälligkeit, per Sepa-Lastschriftmandat eingezogen. Das Sepa-Lastschriftmandat ist unbefristet und verfällt nur nach schriftlichem Widerruf. Die monatlichen Kursbeiträge sind dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen und verstehen sich monatlich pro Person.

2.5 Eine Kündigung ist an die Tanzschule tanzkultur prüm schriftlich oder per E-Mail an info(at)tanzkultur-pruem.de zu richten.

2.6 Eine Kündigung kann fristgerecht, 30 Tage zum Monatsende erfolgen. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung verlängert sich die Vertragslaufzeit.

2.7 Bei Abbruch wegen Schwangerschaft, Unfall Krankheit etc. wird bei Vorlage eines Attestes der genannte Zeitraum für einen späteren Kurs gut geschrieben. Eine Rückzahlung der Kurshonorare erfolgt nicht.

2.8 Nichtteilnahme wegen Urlaub, geschäftlicher Verpflichtungen oder fehlender Babysitter entbinden nicht von der Leistung der gesamten Kursbeiträge.

2.9 Das übliche Tauschen in den Tanzkreisen ist eine freiwillige Leistung der Tanzschule und kann nicht eingefordert werden.

2.10 Die Tanzschule tanzkultur prüm behält sich vor, einen Kurs aufgrund z.B. mangelnder Teilnehmerzahl abzusagen oder mit einem anderen Kurs zusammen zu legen. In diesem Fall wird der Teilnehmer benachrichtigt.

2.11 Bei Rücklastschriften durch z.B. mangelhafte Deckung des Kontos, wird zuzüglich der Bankgebühren eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € erhoben.

2.12 Die Rechte des Nutzers aus dieser Vereinbarung sind nur mit Zustimmung der Tanzschule tanzkultur prüm übertragbar.

2.13 Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit.

2.14 Sonderkündigungsrecht bei einer Preiserhöhung
Die Tanzschule ist berechtigt die Beiträge anzupassen, z.B. wenn sich die gesetzliche Mehrwertsteuer etc. verändert. In diesen Fällen wird die Tanzschule tanzkultur prüm die Änderung schriftlich oder per E-Mail mindestens 4 Wochen vor deren Inkrafttreten bekannt geben. Ab Bekanntgabe der Beitragsanpassung besteht ein außerordentliches Sonderkündigungsrecht von 30 Tagen. Im Falle eines unterlassenen Widerspruchs werden die Änderungen wirksam.

2.15 Der Teilnehmer/In ist verpflichtet jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Anschrift, Bankverbindung etc.) der Tanzschule mitzuteilen.

3. Gutschein

Die Barauszahlung von Gutscheinen und Gutschriften ist nicht möglich.
Der Differenzbetrag wird bei Kursbeginn ausgeglichen oder es erfolgt eine Gutschrift.             

4. Privatstunde

Im Verhinderungsfall sind vereinbarte Privatstunden mind. 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn abzumelden. Nichterscheinen wird berechnet.

5. Haftung

5.1 Der Aufenthalt und das Tanzen in der Tanzschule tanzkultur prüm geschieht auf eigene Gefahr.

5.2 Die Tanzschule tanzkultur prüm haftet selbstverständlich für Schäden, soweit ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen oder Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

5.3 Im Fall grob ungebührlichen Betragens (z.B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der TeilnehmerIn ohne Anspruch auf Rückerstattung oder sonstige Verrechnung vom weiteren Unterricht ausgeschlossen werden.

5.4 Für Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

6. Fotos, Ton- und Filmaufnahmen

6.1 Video- und Tonaufnahmen sowie sonstige Aufzeichnungen durch die TeilnehmerInnen während des Unterrichts sind nicht gestattet.    

6.2 Sofern zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoaufnahmen gemacht werden, wird vorab darüber informiert bzw. mündlich in den Tanzsälen darauf hingewiesen.

7. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von der Tanzschule tanzkultur prüm erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte, ausgenommen Dienstleister, welche in die Abwicklung des Vertrages eingeschaltet sind, erfolgt nicht.

8. Schlussbestimmung

Durch das Absenden der online Anmeldung gibt der TeilnehmerIn einen Antrag auf Teilnahme am Kursangebot ab. Dieser Antrag ist ein bindendes und damit kostenpflichtiges Angebot der Tanzschule tanzkultur prüm. Mit Betreten der Räumlichkeiten der Tanzschule tanzkultur prüm, als auch durch das Absenden der Online-Anmeldung werden die AGBs ausdrücklich zur Kenntnis genommen und als bindend anerkannt.


Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des unter Ihrer Zugrundelegung abgeschlossenen Vertrages über einen Kurs im Übrigen nicht berührt werden.